Mobile Zeiterfassung für Lohndirekt

Stationäre und mobile Zeiterfassung für Lohndirekt

Die webbasierte Zeiterfassung erlaubt die Erfassung der Arbeitszeiten über verschiedene Geräte: Beschäftigte im Außendienst und auf Baustellen nutzen die virtic-App auf ihrem Smartphone, Kollegen im Büro nutzen den PC oder Terminals zur stationären Arbeitszeiterfassung. Im Homeoffice verwenden sie wahlweise ihr Smartphone oder ihren PC. Alle Buchungen werden online auf die virtic-Server übertragen und können dort von berechtigten Personen verfolgt, geprüft, freigegeben oder korrigiert werden.

Webbasierte Zeiterfassung über PC, Terminal, Tablet und Smartphone

Urlaub und Krankheit

Die virtic-App bietet eine Antragsfunktion für Urlaub und andere planbare Abwesenheiten. Die Urlaubsanträge werden geprüft und nach der Genehmigung in die virtic-Fehlzeitenverwaltung übernommen, in der durch die Personalverwaltung auch die Krankenstände erfasst werden.

Mobile Zeiterfassung im Handwerk

Lohnbuchungssätze für Lohndirekt automatisch erzeugen

Der virtic-Kundendienst hinterlegt Ihre Arbeitszeitregeln, die Regeln für Mehrarbeitszuschläge und Zeitzuschläge sowie die Regeln für die Vergütung und Erstattung im Zusammenhang mit Auswärtstätigkeiten. Anhand dieser Regeln werden am Monatsende auf Basis der Arbeitszeitbuchungen und der Fehlzeiten die Stundenzettel, die Buchungen für die Arbeitszeitkonten und die Reisekostenabrechnungen automatisch berechnet. Für Lohndirekt wird eine Exportdatei erzeugt, die Sie nur zu übernehmen brauchen.