Ihre Verantwortung und unsere Lösung

Als Unternehmer sind Sie dafür verantwortlich, dass die Fahrer ihrer Fahrzeuge über eine Fahrerlaubnis verfügen. Deshalb müssen Sie die Führerscheine Ihrer Fahrer mindestens zweimal jährlich prüfen.

Erleichtern Sie diesen Prozess: Anstatt sich regelmäßig die Führerscheine vorlegen zu lassen, statten Sie die Führerscheine mit NFC-Chips aus. Die Mitarbeiter brauchen dann zum Prüfzeitpunkt nur den Führerschein an ihr Smartphone zu halten - die virtic-App erkennt den Chip und bestätigt damit den Besitz des Führerscheins.

So einfach läuft die virtic-Führerscheinkontrolle ab:

1. Bestellung

Sie nennen virtic die teilnehmenden Mitarbeiter.

2. Konfektionierung und Versand

Der virtic-Kundendienst erstellt die fälschungssicheren und verschlüsselten NFC-Tags und sendet sie Ihnen zu.

3. Ausstattung

Sie kleben die NFC-Tags auf die Führerscheine.

4. Konfiguration

Sie stellen in Ihrem Kundenmenü für jeden Führerschein ein, in welchen Intervallen der Führerschein gescannt werden muss: von werktäglich, täglich, an bestimmten Wochentagen bis halbjährlich oder jährlich stehen Ihnen nahezu beliebige Intervalle zur Verfügung. So können Sie nicht nur den Besitz von Kfz-Führerscheinen überwachen, sondern auch den Besitz anderer Lizenzen und beliebiger Gegenstände.

5. Erinnerung

Die Mitarbeiter werden durch ihre virtic-App an die Prüfung ihres Führerscheins erinnert.

6. Prüfung

Die Mitarbeiter halten den Führerschein an ihr Smartphone. Die virtic-App erkennt den NFC-Tag und bestätigt den Besitz.

7. Dokumentation

Die Prüfung des Führerscheins wird manipulationssicher auf den virtic-Servern gespeichert.

8. Warnung

Bei versäumten Fristen wird die verantwortliche Person per E-Mail informiert.

9. Monitoring

Vorgesetzte, Fuhrparkleiter oder andere verantwortliche Personen können den Bericht der erfolgreichen Prüfungen online einsehen.

Merkmale der virtic-Führerscheinkontrolle

Service

Der virtic-Kundendienst erstellt die fälschungssicheren NFC-Tags und sendet sie Ihnen zu.

Untrennbar verbunden

Die NFC-Tags werden auf die Führerscheine geklebt. Sie können nicht abgelöst werden, ohne sie damit zu zerstören.

Verschlüsselt

Die NFC-Tags sind verschlüsselt und können nur mit der virtic-App gelesen werden; und nur von dem Mitarbeiter, dem der Führerschein gehört.

Dokumentation

Jeder Scan wird manipulationssicher gespeichert, sodass Sie jederzeit nachweisen können, wann und von wem die Führerscheine gescannt wurden.

Unabhängig

Im Unterschied zu anderen Systemen sind Sie unabhängig von Lesestationen - die virtic-App auf dem Smartphone genügt.

Mobil

Mitarbeiter können die Führerscheinkontrolle selbstständig ausführen, gleichgültig ob sie in der Firma sind, auf der Bautelle oder auf einer Dienstreise.

Fristen festlegen

Für jeden Führerschein können Sie individuelle Prüfintervalle festlegen, beispielsweise halbjährlich ab einem bestimmten Datum. Aber auch andere Intervalle sind möglich.

Erinnerung

Die Mitarbeiter werden durch ihre virtic-App daran erinnert, dass sie ihren Führerschein scannen müssen.

Reporting

Vorgesetzte oder Fuhrparkleiter werden informiert, wenn ein Mitarbeiter den Prüftermin für seinen Führerschein versäumt.