Bautarife 2023

Die neuen Wegezeitentschädigungen erhöhen den Abrechnungsaufwand. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Automatisierung der Lohnvorbereitung!

Bautarife 2023

Die neuen Wegezeitentschädigungen erhöhen den Abrechnungsaufwand. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Automatisierung der Lohnvorbereitung!

Neuregelungen des Bautarifs 2023

Die neuen Verpflegungszuschüsse

Gemäß §7, Absatz 3.2 der Rahmenverträge erhält ein Arbeiter oder Angestellter einen Verpflegungszuschuss, wenn er auf einer Arbeitsstelle tätig und länger als 8 Stunden von seiner Wohnung abwesend war. Basis für den Verpflegungszuschuss ist die Entfernung von Betrieb und Arbeitsstelle.

Verpflegungszuschuss bei täglicher Heimfahrt, Tagessatz
Entfernung ab 2023 ab 2024
bis 50 km 6 EUR 7 EUR
51 bis 75 km 7 EUR 8 EUR
mehr als 75 km 8 EUR 9 EUR

Neuregelungen für Wochenendheimfahrten

Gemäß §7, Absatz 4.5 der Rahmenverträge stehen den Mitarbeitern Fahrtkostenerstattungen von 0,20 EUR je km zu. Falls die Baustelle mehr als 500 km vom Betrieb entfernt ist, steht den Mitarbeitern ein freier bezahlter Tag zu. Ausnahme: der Mitarbeiter hat die Wochenendheimfahrt mit dem vom Unternehmen bezahlten Flugzeug durchgeführt.

Herausforderung und Chance

Digitalisierung der Lohnabrechnung

Automatisieren Sie die Lohnvorbereitung: die Arbeitszeiten Ihrer Beschäftigten werden per Smartphone, Terminal oder am PC erfasst; entweder durch den Mitarbeiter selbst oder seinen Vorarbeiter oder Polier.

Die virtic-Server übernehmen die komplette Aufbereitung der Arbeits- und Fahrzeiten und der Abwesenheiten für die Lohnabrechnung. Dazu werden vom virtic-Kundendienst die Regelungen für Zulagen, Zuschläge, Verpflegungszuschüsse, Fahrtkostenabgeltungen usw. hinterlegt. So können Sie zum Monatswechsel die Zeitkonten automatisch bebuchen und die berechneten Buchungssätze für Ihre Lohnsoftware exportieren.

Die Beschäftigten laden ihre digitalen Stundenzettel mit dem Auszug des Arbeitszeitkontos aus ihrem persönlichen Mitarbeiterkonto herunter sowie die Abrechnung ihrer Reisen und Auswärtstätigkeiten.

Automatisierung der Lohnvorbereitung

Chance für Projektcontrolling und Steuerung

Verbinden Sie die webbasierte Zeitwirtschaft mit Ihrer ERP- und HR-Software. Der automatisierte Datenaustausch gewährleistet einen durchgängigen Zeitwirtschaftsprozess, der die Aufwände in Arbeitsvorbereitung und Disposition, Erfassung und Prüfung, Lohnabrechnung und Projektcontrolling drastisch reduziert.

Nutzen Sie die zahlreichen Erweiterung der virtic-Zeitwirtschaft wie Subunternehmer-Zeiterfassung, Arbeitsmittel- und Fahrzeugcontrolling, Belegerfassung, Fotofunktion oder Führerscheinkontrolle.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Teilen Feedback

E-Mail - Twitter - Xing - LinkedIn© - Facebook - WhatsApp - Pocket - Flipboard