VIRTIC - Mobile Zeiterfassung im Facility Management
Zeiterfassung im Facility Management

Zeiterfassung im Facility Management

Ihre Handwerker, Hausmeister und Facility Manager warten Liegenschaften, Gebäude und deren technische Einrichtungen. Teilweise sind sie für diese Tätigkeit dauerhaft an einem festen Standort tätig, teilweise besuchen sie die unterschiedlichen Liegenschaften für ihre Wartungsarbeiten nur kurzzeitig.Mit virtic erfassen die Handwerker, Hausmeister und Facility Manager ihre Arbeitszeiten über ihre Smartphones, auf den virtic-Servern erfolgt dann die automatisierte Aufbereitung für die Entgeltabrechnung.

Mobile Zeiterfassung

Ihre Mitarbeiter nutzen ihr Smartphone, um ihre Arbeitszeiten an den Liegenschaften zu erfassen. Vorgesetzte oder Disponenten können diese Daten nun live verfolgen, um die betrieblichen Abläufe zu lenken.

Controlling

Verantwortliche wissen sie immer live, ob an ihren Liegenschaften gearbeitet wird. Und sie wissen tagesaktuell, wie viele Stunden bereits auf ihren Projekten gearbeitet wurden. Die erfassten Zeiten werden für die Kostenrechnung aufbereitet, die Buchungssätze können tagesaktuell in die Branchen- oder ERP-Software exportiert werden, um ein tagesaktuelles Controlling zu realisieren.

Disposition

In der virtic-Disposition weisen sie ihren Mitarbeitern neue Termine zu. Diese werden dem Mitarbeiter auf seinem Smartphone angezeigt, damit er darauf buchen kann.

Automatische Lohnvorbereitung

Bei der automatisierten Berechnung der Buchungssätze für die Lohnabrechnung werden Ihre betrieblichen Regelungen berücksichtigt, die in Ihrem Unternehmen zur Anwendung kommen. Dabei werden Stundenzettel, Buchungen für das Arbeitszeitkonto und Buchungssätze für die Lohnsoftware erzeugt.

Auslösung und Spesen

virtic verwendet die Arbeitszeitbuchungen Ihrer Mitarbeiter, um daraus die individuellen Auslösen oder Spesen zu berechnen. Dabei fließen alle Regeln und Kriterien ein, die Sie vereinbart haben, beispielsweise Abwesenheitsdauern, Reiseentfernungen, die Zugehörigkeit zu bestimmten Organisationseinheiten, Auslagen, Kilometergeldregelungen, besondere Regeln für bestimmte Kunden oder Projekte und steuerliche Regelungen.

Urlaubsverwaltung

Mitarbeiter können ihren Urlaub über ihre App beantragen. Vorgesetzte werden über die Anträge informiert und können sie genehmigen oder ablehnen. Der Mitarbeiter wird darüber informiert.