Bauleiter vor Windmühle

Controlling

Die Zeitstempel der Mitarbeiter werden auch für Kostenrechnung und Controlling genutzt. Je nach betriebswirtschaftlichem Engagement des Unternehmens werden beispielsweise die folgenden Funktionen genutzt:

Aufbereitung und Export für die Kostenrechnung

Die erfassten Zeiten werden den Kostenträgern und Kostenstellen zugebucht und zu Buchungssätzen für die Kostenrechnung aufbereitet. Diese Buchungssätze können täglich ins ERP-System übernommen werden.

Aufbereitung und Export für die Fakturierung

Die erfassten Zeiten werden den Kostenträgern zugebucht und zu Buchungssätzen für die Fakturierung aufbereitet. Diese Buchungssätze können täglich ins Rechnungswesen übernommen werden.

Kostenrechnung für Arbeitsmittel

Nutzungs- und Betriebszeiten von Arbeitsmitteln werden automatisiert für die Kostenrechnung und die Fakturierung aufbereitet. Erfahren Sie hier mehr über die Erfassungsmethoden...

Analyse in Ihrer Tabellenkalkulation

Exportieren Sie Rohdaten (Zeitstempel) oder aufbereitete und gefilterte Daten in Ihre Tabellenkalkulationssoftware und führen Sie individuelle Anlaysen durch.

Schwellwertverletzungen

Legen Sie Schwell-, Warn- und Grenzwerte fest und lassen Sie sich informieren, wenn Mitarbeiter zu lang arbeiten, ihre Pausenzeiten nicht einhalten, ihre Schutzmasken zu lange tragen oder sonstige Grenzen überschritten werden.