Schlechtwetter-Ausfallzeit kleiner als 1 Stunde / Tag

Wenn Sie das virtic Schlechtwetter-Modul einsetzen um Saison-KUG Ausfallzeiten zu berechnen, überprüfen Sie bitte, ob Sie uns alle notwendigen Informationen übermittelt haben:

  • Lohnart für Saison-KUG ab einer Stunde Ausfallzeit pro Tag
  • Lohnart für wetterbedingte Ausfallzeiten kleiner als eine Stunde pro Tag

Anstatt Schlechtwetter-Ausfälle unter einer Stunde am Tag auf eine alternative Lohnart zu buchen, können diese Zeiten in der Lohnabrechnung auch unberücksichtigt bleiben (Fehlstunden, die ggf. mit Arbeitszeitkonto-Guthaben „aufgefüllt“ werden).

Wenn uns für die zu kurzen Ausfallzeiten (noch) keine Verarbeitungsvorschriften vorliegen, laufen diese in die Saison-KUG-Lohnart, und müssen in der Lohnanwendung manuell nachbearbeitet werden.