Update des Webservice 'baustelle': Adressaufbereitung

09. April 2021

Mit Version V102 des Webservice 'baustelle' wurde die Anlieferung von Baustellendaten über unseren Webservice verbessert:

1. Ermittlung von deutschen Bundesländern für die Feiertagsermittlung nach dem Territorialprinzip

Fast alle unsere Kunden liefern uns Baustellenadressen nur mit einem Ländercode, also ohne Bundesland. Bisher wurde in diesem Fall versucht, das Bundesland aus der Postleitzahl zu bestimmen. Dieses Verfahren war für einige Postleitzahlen, die mehr als ein Bundesland umfassen, unscharf. Weiterhin wurde im einzigen Bundesland, das heute noch regionale Feiertagsgültigkeiten hat (Bayern), nicht erkannt, ob eine Stadt oder Gemeinde eine überwiegend katholische oder evangelische Bevölkerung hat. Diese Information ist u.a. für die automatisierte Ermittlung der Feiertage an den Arbeitsorten relevant. Diese Daten mussten also nach Anlieferung über die Schnittstelle nachbearbeitet werden.

In der neuen Version V102 verwenden wir nun Geodaten und amtliche Datenbestände zur Bundeslandermittlung. Hierbei gibt es wesentlich weniger Unschärfen, an deren Präzision wir noch mit Hochdruck arbeiten (das betrifft etwa 150 bayerische Gemeinden, für die derzeit nur "Bayern" erkannt wird, aber noch keine Unterscheidung nach Konfession). Die Ergebnisse des neuen Verfahrens sind aber so viel besser, dass wir uns zur noch nicht ganz vollständigen Auslieferung entschlossen haben.

Falls Sie Interesse an einer präziseren Bundeslandermittlung auch für andere Länder haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

2. Ermitteln von Straßenadressen aus angelieferten Geokordinaten

Wenn ein Liefersystem für Baustellen nur Geokoordinaten kennt, können jetzt in den meisten Fällen daraus die Straßenadressen ermittelt und in die Baustelle übernommen werden. Automatisierte Änderungen bzw. Ergänzungen von Straße, Hausnummer, PLZ, Ort und Land/Bundesland können mit generellen sowie auch datensatzspezifischen Direktiven durch das Liefersystem gesteuert werden.

Wie bisher werden natürlich angelieferte Straßenadressen ohne Koordinaten geokodiert. Bei kleineren Liefermengen sofort, so dass die ermittelten Koordinaten im Quittungssatz erhältlich sind.

Details: https://www.virtic24.com (vorherige Anmeldung im Kundenmenü notwendig!)