VIRTIC - Erweiterung des Arbeitsmittelcockpits
Baustelle mit Geräten und Bestandsartikeln

Arbeitsmittel-Cockpit

Wir haben das Arbeitsmittel-Cockpit um die Anzeige von Bestandsartikeln erweitert: Bislang konnten im Arbeitsmittel-Cockpit die Standorte und Bewegungen von Geräten angezeigt werden. „Geräte“ sind in der virtic-Zeiterfassung solche Objekte, die eindeutig identifizierbar sind. Sie tragen meist Seriennummern oder Inventarnummern, beispielsweise Baumaschinen, Werkzeuge und Fahrzeuge. Zur Nutzung von Geräten werden bei virtic NFC-Tags an die Geräte montiert, damit sie von den virtic-Apps erkannt werden können.

Neben den Geräten kennt das virtic-System aber auch Bestandsartikel. Solche Artikel werden nicht individuell markiert, sondern wegen ihrer großen Zahl nur gezählt. Viele Bauunternehmen entscheiden sich dazu, Bauelemente, die sie in großer Zahl im Unternehmen besitzen, nicht einzeln mit NFC-Tags zu markieren, sondern nur ihre Bestände zu erfassen. Das mindert den Erfassungsaufwand bei Transporten zu den Baustellen drastisch, weil nicht mehr jedes Bauelement einzeln eingelesen werden muss. Solche Bestandsartikel werden nun ebenfalls im Arbeitsmittel-Cockpit angezeigt.

Funktion des Arbeitsmittel-Cockpits

Im Arbeitsmittel-Cockpit können Sie

  • die Standorte von Arbeitsmitteln ermitteln,
  • die Bestände von Arbeitsmitteln auf Baustellen prüfen,
  • den Besitz von Arbeitsmitteln nachvollziehen: Wer hat das Arbeitsmittel zu welchem Zeitpunkt genutzt?

Aufbau

Das AM-Cockpit besteht aus

  • einer Karte, in der die Arbeitsmittel angezeigt werden
  • einem Auswahlbereich, in dem die anzuzeigenden Arbeitsmittel ausgewählt werden. In diesem Bereich lassen sich auch ergänzende Informationen einblenden.

Im Auswahlbereich stehen zwei Auswahlen zur Verfügung:

  • Geräte-Standorte: Für Geräte können die Standorte in der Karte eingeblendet werden.
  • Arbeitsmittel-Bestände: Für alle Arbeitsmittel können deren Bestände auf den Baustellen angezeigt werden.

Auswahlbereich: Geräte-Standorte

Im Arbeitsmittel-Cockpit können eine Reihe von Filtern genutzt werden, um

  • bestimmte Geräte
  • Geräte einer Arbeitsmittel-Gruppe
  • Geräte eines bestimmten Mitarbeiters
  • Geräte, die auf einer bestimmten Baustelle gemeldet sind
aufzulisten.

Geräte filtern

Anschließend kann man entweder alle aufgelisteten Geräte in der Karte anzeigen lassen oder den Standort eines bestimmten Geräts aus der Liste markieren lassen.

Geräte in der Karte anzeigen

Bewegungen nachvollziehen

Man kann sich anzeigen lassen, wann ein Gerät den Besitzer oder den Standort gewechselt hat: Geräte in der Karte anzeigen

Neu: Arbeitsmittel-Bestand

In der neuen Arbeitsmittel-Ansicht werden nicht nur die Geräte, sondern auch die Bestandsartikel angezeigt. Zu jedem Bestandsartikel wird dessen Bestand genannt sowie die Anzahl der Baustellen, auf die sich der Bestand verteilt. Wenn Sie für ein bestimmtes Arbeitsmittel erfahren möchten, auf welchen Baustellen sich welche Mengen befinden, klicken Sie auf das [+]-Zeichen am Zeilenanfang. Nun werden alle Baustellen aufgelistet, auf denen sich das Arbeitsmittel befindet. In der Spalte Menge wird angezeigt, wieviele dieser Arbeitsmittel sich auf der betreffenden Baustelle befinden.

Bestände auf den Baustellen auflisten

Anzeigen der Bestände in der Karte

Die gelben Dreiecke symbolisieren eine Baustelle; die Zahl im Dreieck nennt die Anzahl Arbeitsmittel auf der Baustelle. Wenn mehrere Baustelle nah beieinander liegen, werden die Baustellen im blauen Symbol gruppiert. Wenn Sie mit der Maus über das Symbol fahren, werden die Details in einem Fenster angezeigt. Um die genauen Standorte in der Karte angezeigt zu bekommen, müssen Sie in die Karte hineinzoomen.

Standorte der Arbeitsmittel-Bestände

Weiterführende Informationen

Arbeitsmittelverwaltung ›