mitarbeiterzugang

Persönliches Mitarbeiterkonto

Jeder Mitarbeiter hat ein persönliches Online-Konto, das er über jeden Internet-Browser besuchen kann. So weiß er stets, welche Arbeitszeiten er erfasst hat, er kann seinen Stundenzettel und seine Reisekostenabrechnung aufrufen und seine kommenden Termine einsehen. Das Konto wird für Ihr Unternehmen angepasst.

In der Regel enthält es folgende Funktionen:

Stundenzettel

Der Stundenzettel enthält die Stempelzeiten, die daraus berechneten Arbeits- und Fahrzeiten,
die Überstunden und die Monatssummen. Der Stundenzettel wird auf Ihr Unternehmen angepasst.

Zeitkonto

Der Report Arbeitszeitkonto weist die aktuellen Überstunden, Zulagen und Zuschläge aus. Er enthält die Kontoveränderungen der vergangenen Abrechnungsperioden wie ggf. vorgenommende Auszahlungen. Das Arbeitszeitkonto wird auf Ihr Unternehmen angepasst.

Termine

Wenn Ihr Unternehmen das Dispo-Tool einsetzt, findet der Mitarbeiter in seinem persönlichen Konto seine Termine. Übrigens: Seine Termine kann jeder Mitarbeiter auch in der Browser-App auf jedem Smartphone oder PC aufrufen.

Reisekostenabrechnung

In der Reisekostenabrechnung werden alle Reisen mit den angefahrenen Reisezielen aufgelistet, die Abwesenheitsdauern, ggf. Reiseentfernungen oder unternehmensspezifische Reisemerkmale, die für die Berechnung von Auslösen relevant sind. So kann jeder Mitarbeiter seine Reisekostenabrechnung genau nachvollziehen.

Bescheinigung für den Lohnsteuerausgleich

Der Mitarbeiter kann die Daten über Abwesenheitszeiten und steuerfrei bezahlte Verpflegungs-Pauschalen einsehen, und damit z.B. die Differenz zwischen den ausgezahlten steuerfreien VMA-Pauschalen -gemäß der Lohnsteuerbescheinigung- und dem maximal steuerfrei Möglichen berechnen. In dem Bericht "Reiseziel-Übersicht" werden alle Abwesenheiten des Mitarbeiters (Dienstreisen, Montageeinsätze, …) mit Einsatzort aufgeführt. Sie werden gemäß Betriebsvereinbarung berechnet, inklusive steuerfreien VMA-Pauschalen. Dieser Report kann als Bescheinigung im PDF Format gespeichert, versendet oder ausgedruckt werden.

Nacherfassung

Falls der Mitarbeiter Nutzungsrechte für den Nacherfassungskalender erhalten hat, findet er diesen in seinem Konto vor und kann ungebuchte Einsätze und Zeiten nachträglich zu seiner Abrechnung hinzufügen.