Vodafone präsentiert virtic im Enterprise Innovation Show Room

04.09.2012 - Vodafone präsentiert das mobile Zeiterfassungssystem virtic in seinem Enterprise Innovation Show Room in Düsseldorf. Im Medienhafen der Landeshauptstadt steht die Lösung gemeinsam mit weiteren ausgewählten Innovationen der ICT-Welt dauerhaft im Mittelpunkt des Interesses. Im 15. Obergeschoss des Colorium erhalten Besucher umfassende Informationen zur Anwendung aus erster Hand, zudem können sie die Features der Lösung selbst simulieren.

Caroline Luckenbach, Marketing Managerin Partnership & Events von Vodafone und Leiterin des Enterprise Innovation Show Rooms, sieht in der virtic-Software ein ideales Exponat für die Ausstellung: „Das mobile Arbeitszeiterfassungs- und Controllingsystem virtic passt perfekt in diese Umgebung, weil es gemeinsam mit Vodafone die Arbeitsabläufe des Kunden maßgeblich optimiert.“

Die mobile Arbeitszeiterfassung von virtic ist dem Themenbereich „Mobilität“ zugeordnet. Dieser stellt mobile Lösungen vor, die vor allem das Arbeiten außerhalb des Firmengebäudes erleichtern.

virtic umfasst internetbasierte Dienste für mobile Zeiterfassung, Reisekostenabrechnung, Controlling und Einsatzplanung. Den Kern der Lösung bilden die Erfassung der Arbeitszeitdaten von Außendienstmitarbeitern über das Mobiltelefon und ihre automatisierte Aufbereitung für Verwaltungsprozesse. Für Unternehmen bietet sich durch die Anwendung eine Vielzahl von Optimierungspotenzialen für die betriebsinternen Abläufe. Von der Eingabe aller relevanten Arbeitszeitdaten über die automatische Weiterverarbeitung für Lohnbuchhaltung und Mitarbeiterdisposition bis hin zum Controlling und der Nachkalkulation von Kostenstellen präzisiert, vereinfacht und beschleunigt virtic die Abläufe in Unternehmen.

Zur Pressemitteilung

Flyer: Mobile Zeiterfassung mit virtic und Vodafone